Diät in der Schwangerschaft - Was ist in Ordnung, was ist ungesund?

in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft – Was ist zu beachten?

Diät in der Schwangerschaft

Diät in der Schwangerschaft

Diät in der SchwangerschaftTrotz der Vorfreude auf ihr Baby macht die natürliche Gewichtszunahme während der Schwangerschaft manchen werdenden Müttern das Leben schwer.
Viele Frauen haben Angst davor, nach der Schwangerschaft die angelegten Kilos nicht mehr los zu werden, und denken daher über eine Diät in der Schwangerschaft nach.
Warum von einer Diät in der Schwangerschaft aber unbedingt abzuraten ist, wie viel Gewichtszunahme normal ist, und wie Sie es schaffen, erfahren Sie hier.

Sie brauchen nicht für zwei zu essen!

Glaubt man Gerüchten, so sollte man während der Schwangerschaft für zwei essen. Tatsächlich ist es aber so, dass man zu Beginn etwa 100, im zweiten Drittel 300 und im letzten Drittel bloß 400 Kalorien zusätzlich pro Tag zu sich nehmen braucht.
Ernähren Sie sich vernünftig und verzichten Sie auf sehr fettreiche sowie zuckerhaltige Nahrung, so werden Sie auch gar nicht auf den Gedanken kommen, eine Diät in der Schwangerschaft zu machen. Zumindest nicht in dem Sinne, wie „Diät“ vom Großteil der Menschen definiert wird.

Was bedeutet Diät in diesem Fall?

Weit verbreitet ist die Assoziation zwischen Diät und schneller Gewichtsabnahme.
Das Wort Diät kommt aber ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet „Lebensweise“. Sieht man es also im eigentlichen Sinne, so sollte man auf eine gesunde und ausgewogene Diät in der Schwangerschaft achten.
Von Hungerkuren oder ähnlichem ist aber dringendst abzuraten!

Was sind die Gefahren einer Abnehmkur während der Schwangerschaft?

Ernährung für das ungeborene BabyEine Diät in der Schwangerschaft im Sinne einer Hungerkur kann sowohl schlechte Auswirkungen auf die Mutter, als auch auf das heranwachsende Kind haben. Sehr häufig kommt es zu einer verminderten Vitaminzufuhr und zu Mängeln an wichtigen Mineralien und Vitaminen, wie zum Beispiel Eisen, Magnesium oder der für die Entwicklung des Kindes sehr wichtigen Folsäure.
Halten Sie daher unbedingt Abstand von einer Diät in der Schwangerschaft. Ernähren Sie sich stattdessen gesund und ausgewogen- einerseits für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes, und andererseits um nicht unnötiges Gewicht zu zulegen.

Wie viel nehme ich in der Schwangerschaft zu?

Frauen nehmen im Normalfall bei gesunder Diät in der Schwangerschaft (im Sinne von ausgewogener Ernährung) etwa zwischen zehn und zwölf Kilo zu. Dies ist völlig normal und auch gesund.
Zu Beginn der Schwangerschaft nehmen Sie langsamer zu als zum Ende hin.
Eine gesunde Diät in der Schwangerschaft beinhaltet ebenfalls regelmäßigen Sport.
Halten Sie sich vor Augen, dass eine Gewichtszunahme ein gutes Zeichen für die gesunde Entwicklung des Babys ist.

Wie sollte man sich ernähren?

Gesunde Diät / Ernährung in der SchwangerschaftZu Beginn der Schwangerschaft mag es auf Grund der allseits bekannten und gefürchteten Übelkeit sein, dass es Ihnen schwer fällt bestimmte Lebensmittel, beziehungsweise überhaupt etwas zu essen.
Für Sie und Ihr Kind ist es aber wichtig, regelmäßig Nahrung aufzunehmen.
Essen sie für eine gesunde Diät in der Schwangerschaft etwa drei Mal pro Tag, mit zwei kleinen Zwischenmahlzeiten.
Achten Sie darauf, dass fett-, zucker- und salzhaltige Mahlzeiten keine großen Bestandteil Ihrer Ernährung ausmachen, auch wenn Sie darauf oft Lust haben.
Greifen Sie stattdessen auf frisches Obst und Gemüse zurück.
Kalzium, welches in Milch, Käse und Joghurt enthalten ist, sollte ebenso zur Diät in der Schwangerschaft (im Sinne der ursprünglichen Bedeutung des Wortes) gehören wie mageres Fleisch, gebratener oder gekochter Fisch, Eier, Hülsenfrüchte, stärkehaltige Nahrungsmittel (Reis, Nudeln, Kartoffeln) und vor allem viel Obst und Gemüse.

Ab wann kann ich nach der Schwangerschaft mit dem Abnehmen beginnen?

Genau so wie von einer radikalen Diät in der Schwangerschaft ist von einer Hungerkur nach der Entbindung abzuraten.

  • Geben Sie Ihrem Körper nach der Geburt etwa acht Wochen Zeit, um sich von den Strapazen zu erholen.
  • Setzen Sie die ausgewogene Diät in der Schwangerschaft auch danach fort, so wird dafür auch kein Bedarf bestehen.
  • Ernähren Sie sich in Verbindung mit Sport weiterhin gesund und nährstoffreich, sowie fett- und zuckerarm.


VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Diät in der Schwangerschaft, 5.0 out of 5 based on 1 rating