Vitamine in der Schwangerschaft - Das braucht Ihr Baby!

in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft – Was ist zu beachten?

Vitamine in der Schwangerschaft

Vitamine in der Schwangerschaft

Vitamine in der SchwangerschaftWährend der Schwangerschaft ist es wichtig, eine ausgewogene und vollwertige Ernährung zu führen. Dabei sollte man vitamin- und mineralstoffreichen Lebensmitteln einen besonderen Platz auf dem Tisch geben. Diese Lebensmittel enthalten nämlich notwendige Proteine, Calcium, Eisen und Vitamine. Solche Lebensmittel sind vor allem frisches Gemüse und Obst, fettarmes Rotfleisch und Vollkornprodukte. Gleichzeitig sollte man besonders zucker- und fetthaltige Lebensmittel soweit wie möglich meiden.
Eine ausgewogene Ernährung ist aber in manchen Fällen nicht genug, um die geforderten Mengen der Nährstoffe zu gewährleisten. Schwangere sollten generell den Empfehlungen ihres Arztes, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und auch der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, folgen.

Weshalb sind Vitamine in der Schwangerschaft notwendig?

Vitamine für ein gesundes BabyVitamine sind nicht nur für die gute Entwicklung des Embryos notwendig, aber auch für die Gesundheit der Mutter und der Stärkung ihres Immunsystems.
Nur der behandelnde Arzt kann beurteilen, ob die Ernährungsgewohnheiten von seiner Patientin ausgewogen und genügend ist und Empfehlungen für gute Präparate geben. Generell, brauchen Frauen keine zusätzlichen Vitamine in der Schwangerschaft, wenn sie sich gesund, vielseitig, vollwertig und ausgewogen ernähren. Als Ausnahme gilt Folsäure im ersten Schwangerschaftsdrittel und in einigen Fällen Jod, Omega-3-Fettsäure, Vitamin D und Eisen.
Man sollte jedoch eine übertriebene Vitaminzufuhr unbedingt vermeiden, da sich Gefahren für das Baby und die Mutter ergeben können. So kann z.B. eine Überdosierung von Vitamin A oder D zu Missbildungen des Babys führen.
Auch sollten sich Schwanger darüber bewusst sein, dass die meisten Präparate nicht das halten was sie versprechen. So sind die von dem Magazin „ÖKO-TEST” veröffentlichten Untersuchungsergebnisse zu Vitaminpräparaten in der Schwangerschaft (Ausgabe Oktober 2010) sehr Aufschlussreich. Keines der getesteten Präparate hat mit “sehr gut” abgeschnitten, viele wurden sogar als mangelhaft oder ungenügend bewertet. Viele der getesteten Produkte enthalten Vitamine und Mineralstoffe in Mengen, die über den Bedarf hinausgehen.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Die wichtigsten Nährstoffe und Vitamine in der Schwangerschaft, wie sie bei einer guten, gesunden Schwangerschaft helfen und in welchen Lebensmitteln sie zu finden sind, werden hier in einer Tabelle aufgeführt. Außerdem wird eine erste Antwort auf die Frage gegeben: Ja oder Nein zu Nahrungsergänzungsmitteln? Die letztliche Entscheidung sollte die werdende Mutter jedoch unbedingt in Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen treffen.

Nährstoff und Vitamine Nährstoffquellen Nahrungsergänzung erforderlich?
Kalzium Milch, Sojamilch, Joghurt, Getrocknete Feigen, Broccoli Nein
Eisen Haferflocken, Rotes Fleisch, Geflügelfleisch, Vollkornprodukte, Getränke mit viel Vitamin C helfen zur besseren Aufnahme Ja, wenn vom Arzt verordnet
Folsäure Grünes Gemüse, Orangensaft, Vollkornbrot, Joghurt Ja, wenn vom Arzt verordnet
Vitamin C Orangensaft, Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Brokkoli, Tomaten Nein
Vitamin B12 Frischkäse, Vollfett-Hartkäse, Rotes Fleisch, Fisch Nein
Vitamin D Eier, Milch, Joghurt, Vitamin D bildet sich, wenn Sonnenlicht die Haut erreicht Nein
Vitamin K Sauerkraut, Rosenkohl, Vollkornbrot Nein
Jodid Meeresfische, Muscheln, Garnelen Ja, wenn vom Arzt verordnet
Omega-3-Fettsäure Fettreiche Fische, Fischöl Ja, wenn vom Arzt verordnet

Diese Tabelle wurde nach besten Wissen, basierend auf einer Webrecherche, selbst erstellt. Für die Richtigkeit kann keine Verantwortung übernommen werden. Verwenden Sie diese Tabelle nicht um eigenmächtig eine Medikation zu starten. Reden Sie vorab immer mit Ihrem Arzt.


VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Vitamine in der Schwangerschaft, 5.0 out of 5 based on 3 ratings